Wie du für deine Website ein lückenloses und korrektes Impressum erstellst

Business Icon

Dein Unternehmen sowie deine Produkte und Dienstleistungen optimal zu präsentieren – darauf liegt beim Erstellen einer Website zweifelsohne der Fokus. Und meist nehmen das richtige Layout und ein stimmiger Aufbau bereits viel Zeit sowie Arbeit in Anspruch. Erleichtere dir dieses Vorgehen doch, indem du auf den einfachen Homepage-Baukasten von world4you zurückgreifst. 

Vergiss beim Kreieren eines sympathischen Gesamteindrucks deiner Firma im Netz aber keinesfalls die gesetzlichen Bestimmungen. So ist laut österreichischem Unternehmensgesetzbuch sowie laut Medien- und E-Commerce-Gesetz für jede Website ein vollständiges Impressum zu erstellen. Beachte auch alle weiteren Auflagen, damit du eine DSGVO-konforme Website vorweisen kannst.

Wie du dein Impressum gestaltest

Doch was gehört nun eigentlich genau in so ein Impressum und welche Informationen dürfen auf gar keinen Fall fehlen? Wir haben für dich die grundlegenden Punkte, die jedes Impressum enthalten sollte, zusammengefasst. 

Weder die Reihenfolge ist dabei in Stein gemeißelt, noch musst du eine bestimmte Formatierung beachten. Gestalte dein Impressum allerdings in jedem Fall übersichtlich. Hebe beispielsweise bestimmte Bezeichnungen fett hervor und achte auf schlüssige Absätze.

Hand mit Stift und Block

Beispiel-Inhalt eines Impressums

Im Folgenden findest du eine mögliche Reihenfolge der wichtigsten Punkte, die ein Impressum beinhalten sollte, die du für deine Zwecke übernehmen kannst. Ergänze den Beispieltext einfach durch deine firmenspezifischen Angaben, um so das Impressum zu vervollständigen.

InhaltBeispiel
Firmenwortlautworld4you Internet Services GmbH
RechtsformEinzelunternehmen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, AG, OG, etc.
Firmensitz, Adresse4020 Linz, Hafenstraße 35 I Österreich
Kontaktdaten (Tel., E-Mail, Fax)– Tel.: +43 664 123 45 67
– E-Mail: office@world4you.com
UnternehmensgegenstandTischlerei, Mediendesign, Friseursalon, usw.
UID-NummerATU12345678
FirmenbuchnummerFN: 123456a
KontodatenBankverbindung
FirmenbuchgerichtLandesgericht Linz
Aufsichtsbehörde/GewerbebehördeBezirkshauptmannschaft Linz
Mitgliedschaften bei der WirtschaftskammerorganisationMitglied der WKO OÖ
Anwendbare Rechtsvorschriften– Gewerbeordnung: www.ris.bka.gv.at
– Behörde E-Commerce-Gesetz (ECG)
Fachgruppe/BerufsbezeichnungUnternehmensberatung und Informationstechnologie
Angaben zur Online-StreitbeilegungVerbraucher:innen haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr
Bei größeren Firmen fallen ggf. zusätzliche Angaben an.– Geschäftsführer:innen & Beteiligungsverhältnisse
– Datenschutzbeauftragte anführen
– Blattlinie: Erklärung der grundlegenden Richtung etwa für Newsletter
Optional können Ansprechpartner zu diversen Themen angeführt werden.– Webdesign/Umsetzung
– Website/Programmierung
– Bildnachweise

Partnerschaften, die das Impressum abrunden

Zu guter Letzt empfehlen wir, auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie auf die individuelle Datenschutzerklärung deines Unternehmens zu verweisen. Investiere daher auch ausreichend Zeit in das Aufsetzen dieser Bereiche oder ziehe hierfür einen Profi zu Rate. 

Denn Achtung: Verstöße können für dich nicht nur lästig sein, sondern auch teuer. Bis zu € 20.000 Strafe werden für die mangelnde Erfüllung der Impressumspflicht gefordert.

Gerichtshammer und Geld

Implementierung deines eigenen Impressums

Bevor du eine neue Seite für dein Impressum anlegst, überprüfe vorab, ob es in deinem Content-Management-System nicht ohnehin bereits eine dafür vorgesehene Seite gibt. Dies macht deswegen Sinn, weil es so möglicherweise schon vorgefertigte Verlinkungen darauf gibt, wie etwa aus dem Footer oder aus den Cookie-Einstellungen. Und das kann dir wiederum viel Arbeit ersparen.

Sei generell achtsam bei der Einpflege deiner Daten und vermeide Tippfehler. Kannst du einige Punkte nicht beantworten, erkundige dich bei Expertinnen und Experten oder bitte die Wirtschaftskammer um Auskunft. Benötigst du für deine Geschäftsform eine Mustervorlage, kannst du ebenso auf die Vorlagen der Wirtschaftskammer zurückgreifen.

Wo muss das Impressum platziert werden?

Ein gut sichtbarer Link zum Impressum ist unbedingt erforderlich. Das heißt: Das Impressum muss mit maximal zwei Klicks erreichbar und bei jeder Auflösung gut sichtbar sein. 

Optimalerweise wird der Link dazu in der Fußzeile der Website platziert. In der Regel sind Verlinkungen auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Datenschutzerklärung und FAQ ebenfalls in diesem Bereich zu finden.

In den einfachen Easy.Install-Applikationen von world4you sind diese Links bereits in vielen Themes vorgefertigt. WordPress ermöglicht ebenso eine leichte Erweiterung der Links in den Menü-Einstellungen.

Übrigens: Die gesetzlichen Bestimmungen zur Offenlegung betreffen des Weiteren soziale Medien wie Facebook und XING, aber auch Apps. Selbst für Newsletter oder elektronische Medien, die wenigstens viermal jährlich in vergleichbarer Gestaltung verbreitet werden, gibt es Offenlegungspflichten nach dem Mediengesetz.

2 Personen arbeiten auf Schreibtisch

Glaubwürdigkeit und Informationsquelle für dein Unternehmen

Ein vollständiges Impressum dient nicht nur der rechtlichen Absicherung, sondern damit präsentieret dich auch als transparentes Unternehmen und schaffen somit Vertrauen. 

Viele User nutzen das Impressum darüber hinaus zur Informationsbeschaffung. Das heißt: Während manche Kundinnen und Kunden etwa nur nach der Bankverbindung suchen, wollen andere hingegen wissen, wer die Geschäftsführenden sind.

In Summe bedeutet dies: Nimm dir in jedem Fall genug Zeit, um dein Impressum zu gestalten und arbeite dabei gewissenhaft. Denke stets daran, dass dieser Bereich die Rechtsgrundlage für deinen Internetauftritt darstellt. Es legt offen, wer für alle Inhalte der Website die Verantwortung trägt. Und das bist in jedem Fall du als Unternehmer:in.

Hände schütteln
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Letzter Beitrag
Mikrofon Icon

Wie FAQs entstehen: Ein Interview mit “Technical Content Writer” Dieter

Nächster Beitrag

7 unbezahlbare Tipps für einen Newsletter-Betreff, der garantiert für eine hohe Öffnungsrate sorgt

Verwandte Beiträge

Newsletter Icon

Mit dem world4you-Newsletter bleibst du am Laufenden

Fachwissen rund um deine Online-Plattform
inspirierende Storys unserer Kundinnen & Kunden
interessante world4You-Insights
einzigartige Rabattaktionen

Fachwissen rund um deine Online-Plattform
inspirierende Kundenstorys
interessante world4You-Insights
einzigartige Rabattaktionen

    *Pflichtfeld