Datenschutz

Datenschutzerklärung

Zuletzt aktualisiert:  26. Mai 2024

Diese Datenschutzerklärung gilt unter anderem für:

Die in dieser Datenschutzerklärung verwendeten Personenbezeichnungen beziehen sich immer gleichermaßen auf weibliche und männliche Personen. Auf eine Doppelnennung und gegenderte Bezeichnungen wird zugunsten einer besseren Lesbarkeit verzichtet.

Vielen Dank für dein Interesse an den Informationen auf unserer Website!

Mit Hilfe dieser Datenschutzerklärung möchten wir dich als Nutzer unserer Website über die Art, den Umfang und die Zwecke der Verarbeitung von personenbezogenen Daten informieren. Personenbezogene Daten in diesem Zusammenhang sind alle Informationen, mit denen du als Nutzer unserer Website (theoretisch, ggf. über Umwege oder mittels Verknüpfung diverser Daten) persönlich identifiziert werden kannst - u.a. auch deine IP-Adresse. Informationen, welche in Cookies abgelegt werden, sind grundsätzlich nicht bzw. nur in Ausnahmefällen personenbezogen. Diese werden allerdings von einer Spezialregelung erfasst, welche die Zulässigkeit des Cookie-Einsatzes abhängig von deren Zweck weitgehend von deiner aktiven Einwilligung abhängig macht.

In einem allgemeinen Abschnitt in dieser Datenschutzerklärung erteilen wir dir Informationen zum Datenschutz, die generell für unsere Verarbeitung von Daten einschließlich der Datenerfassung auf unserer Website gelten. Insbesondere wirst du als betroffene Personen über die dir zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die in unserer Datenschutzerklärung verwendeten Begriffe und unsere Datenschutzpraxis richten sich nach den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung der EU ("DSGVO") sowie den sonstigen einschlägigen nationalen Gesetzesbestimmungen.

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

World4You Internet Services GmbH
FN 232485s
Hafenstraße 35
4020 Linz
Österreich

E: dataprotection@world4you.com
T: +43 50 5859 

2. Allgemeines zur Datenverarbeitung

2.1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verwenden deine personenbezogene Daten grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist.

2.2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten deine Einwilligung als betroffene Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei du bist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass deine lebenswichtige Interessen oder die einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen deine Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

2.3. Datenlöschung und Speicherdauer

Deine personenbezogenen Daten werden gelöscht oder anonymisiert, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Anonymisierung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

3. Bereitstellung der Website

3.1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

(1) Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
(2) Dein Betriebssystem
(3) Dein Internet-Service-Provider
(4) Deine IP-Adresse
(5) Datum und Uhrzeit des Zugriffs
(6) Websites, von denen dein System auf unsere Internetseite gelangt
(7) Unterseiten und Funktionen, die du aufrufst
(8) Websites, die vom deinem System über unsere Website aufgerufen werden

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen deiner personenbezogenen Daten findet nicht statt.

3.2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3.3. Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an deinen Rechner zu ermöglichen. Hierfür muss deine IP-Adresse für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung in Logfiles und Auswertung erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3.4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens vierzehn Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall wird deine IP-Adresse gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

3.5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich auf deiner Seite keine Widerspruchsmöglichkeit.

Eine Widerspruchsmöglichkeit besteht in Bezug auf die Auswertung der Unterseiten und Funktionen, die du aufrufst, zum Zweck der Optimierung der Website (Verbesserung der Bedienbarkeit). Du kannst deinen Widerspruch hier durch eine Einstellungsmöglichkeit erklären:

4. Verwendung von Cookies

4.1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf deinem Computersystem gespeichert werden. Rufst du eine Website auf, so kann ein Cookie auf deinem Computersystem gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:

(1) Session-ID
(2) Viewport Informationen
(3) Suchfunktions-ID

4.2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notwendiger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung aller weiteren Cookies ist die Einwilligung des Betroffenen nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

4.3. Zweck der technisch notwendigen Cookies

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für dich zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

Für folgende Anwendungen benötigen wir Cookies:

(1) Spracheinstellungen
(2) Warenkorbfunktionen
(3) Formularvalidierungen
(4) Onepageorder-Checkout
(5) Affiliate-Funktion
(6) Log-In-Informationen
(7) Responsive-Verhalten

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

Näheres zu allen weiteren Cookies und ihren Zwecken findest du unten in den Abschnitten „Schutz vor Cyberattacken mittels Wordfence", „Webanalyse durch Google Analytics“ und „Remarketing“.

4.4. Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden auf deinem Rechner gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Daher hast du als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in deinem Internetbrowser kannst du die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Wenn du keine Einstellungen oder Löschungen in deinem Internetbrowser vornimmst, bleiben die technisch notwendigen Cookies ein Monat gültig, mit Ausnahme des Cookies „copol_www_world4you_com_optin“. Dieses ist technisch notwendig um deine Einwilligung in das Setzen optionaler Cookies zu speichern und wird, sollte es dann noch vorhanden sein, erst nach 10 Jahren gelöscht.

5. Newsletter

5.1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Solltest du deine ausdrückliche Einwilligung zum Erhalt von Newslettern erteilen, so können wir dir zu Werbezwecken regelmäßig elektronische Newsletter mit Inhalten kommerzieller Art übermitteln. Zum Zwecke des Versands des Newsletters werden die folgenden bei der Anmeldung zum Newsletter angegebenen personenbezogenen Daten verwendet:

  • Vorname, Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Geburtsdatum
  • Sprache

Den Versand des Newsletters führt CleverReach GmbH & Co KG als Auftragsverarbeiter durch. Dieser sorgt durch geeignete und dem Stand der Technik entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen ebenfalls für die Sicherheit deiner Daten. Es ist CleverReach GmbH & Co KG als Auftragsverarbeiter nicht gestattet, die überlassenen personenbezogenen Daten für andere Zwecke als zum Versand des Newsletters zu nutzen. Es werden hierzu folgende Daten an CleverReach GmbH & Co KG übermittelt: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Last-Mail-Client, Geburtsdatum, Sprache, bestehende Produkte, Jahresumsatz, Business-Kunde oder Privatkunde, Bestelldatum, Vertragsdauer, Kündigungsdatum, Registrierungsdatum, Last Login, Anmeldemedium (Website, Kundenbereich oder externe Plattformen). Dabei werden deine personenbezogenen Daten an die CleverReach-Serverstandorte innerhalb der EU übermittelt.

5.2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Bereitstellung der Daten für den Newsletter-Erhalt ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und ist auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Es besteht daher keine Verpflichtung, diese Daten bereitzustellen bzw. die Zustimmung zum Erhalt eines Newsletters zu erteilen.

Die Rechtsgrundlage für den Erhalt des Newsletter ist nur die dazu erteilte Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO). Erteilst du die Einwilligung nicht, unterbleibt die Zusendung des Newsletters.

5.3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung deiner eingegebenen Daten dient dazu, den Newsletter zu erstellen und zuzustellen.

5.4. Dauer der Speicherung

Die von dir zu diesem Zweck erfassten Daten werden von uns nur für den Zeitraum gespeichert, in welchem du einen Newsletter empfängst und keinen Widerruf deiner Einwilligung zum Erhalt von Newslettern erklärt hast.

5.5. Widerspruchs- und beseitigungsmöglichkeit

Du kannst die uns erteilte Einwilligung zum Erhalt von Newslettern jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen. Du kannst uns dazu entweder ein E-Mail an dataprotection@world4you.com senden bzw. dich unter dem Link https://www.world4you.com/newsletter/information oder über die im Newsletter vorgesehene Abmeldemöglichkeit abmelden. Wir weisen allerdings darauf hin, dass alle bis zum Widerruf vorgenommenen Verarbeitungen/Übermittlungen weiterhin rechtmäßig bleiben.

6. Vertragserfüllung, Accountregistrierung

6.1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite bieten wir dir die Möglichkeit, Produkte und Dienstleistungen zu erwerben.
Dabei werden folgende Daten in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert:

Verpflichtend:

  • Kundentyp (privat / Firma)
  • Anrede
  • Name (Vorname, Nachname)
  • Adresse (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Land)
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Daten für die Bezahlung je nach Zahlungsweise
  • Abhängig von der Toplevel Domain können nach dem Kauf weitere Informationen erforderlich sein

Optional:

  • Titel
  • Geburtsdatum
  • UID (nur bei Firmenkunden)
  • Firmenbuchnummer (nur bei Firmenkunden)

Im Zeitpunkt der Registrierung werden zudem folgende Daten gespeichert:
(1) Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
(2) Dein Betriebssystem
(3) Deine IP-Adresse
(4) Datum und Uhrzeit
(5) Referrer

Zum Zweck der Kommunikation zwischen Ihnen und uns werden folgende Daten in unsere Kundensupport Plattform Dixa ApS, Vimmelskaftet 41 A, 1. Stock, 1161 Copenhagen K, Dänemark, weitergegeben:

  • Vorname, Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Kundennnummer

Weiters erheben, verarbeiten und speichern wir die Daten, die du selbst speicherst, wenn du unsere Dienste nutzt. Dies umfasst die Herstellung von dynamischen Sicherheitskopien in unseren Backup-Systemen.

Weitergabe der Daten an Dritte: Im Fall einer Domainregistrierung werden die Domainregistrierungsdaten an einen Registrierungsdienstleister und/oder an eine Registrierungsstelle weitergegeben.

Im Fall der Zahlung (mittels Visa, Mastercard, PayPal, Apple Pay, Klarna / Sofortüberweisung) wird deine E-Mail-Adresse an unseren Zahlungsplattformanbieter PAYONE GmbH, Zweigniederlassung Österreich, Am Belvedere 10, A-1100 Wien, weitergegeben. Bei Zahlung mit Kreditkarte kann world4you aus organisatorischen Gründen bei Bedarf die Laufzeit bzw. die letzten vier Ziffern der Kreditkarte von PAYONE anfordern.

Im Fall eines substanziellen Zahlungsverzugs werden die Daten nötigenfalls an einen Kommunikationsdienstleister, an ein Inkassobüro, an Rechtsvertreter und/oder das zuständige Gericht weitergegeben.

Im Falle einer postalischen Zusendung von Rechnungen bzw. einer postalischen Kommunikation werden ihr Name und ihre Adresse für den Ausdruck und das Kuvertieren an unseren Dienstleister WienIT GmbH, Thomas-Klestil-Platz 3, A-1030 Wien weitergegeben.

6.2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Insoweit die Verarbeitung der Erfüllung eines Vertrages dient, dessen Vertragspartei du bist, oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, so ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die Rechtsgrundlage für die Weitergabe personenbezogener Daten an Kommunikationsdienstleister, an ein Inkassobüro, an Rechtsvertreter oder das zuständige Gericht ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Soweit die Aufbewahrung von Daten im Zusammenhang mit dem Vertragsabschluss zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, insbesondere von unternehmens- und abgabenrechtlichen Nachweispflichten, erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

6.3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Datenverarbeitung ist zur Erfüllung eines Vertrages mit dir, zur Vertragsverwaltung, für das Kundenservice oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich.

6.4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht oder anonymisiert, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. So werden im Rahmen der Registrierung angeführte Daten 14 Tage nach Registrierung automatisch gelöscht, sofern du nachfolgend keine Produkte oder Dienstleistungen erwirbst. Etwaige Abfragen von Laufzeiten bzw. der letzten vier Ziffern der Kreditkarte werden nicht gespeichert, sondern unverzüglich nach Abruf verworfen.

Dies ist für die zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erhobenen Daten dann der Fall, wenn die Daten für die Durchführung oder Dokumentation des Vertrages nicht mehr erforderlich sind. Auch nach Ende des Vertragsverhältnisses kann eine Erforderlichkeit bestehen, personenbezogene Daten zu speichern, um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Die Daten, die zur Erfüllung unternehmens- und abgabenrechtlichen Nachweispflichten im Zusammenhang mit dem Vertrag erforderlich sind, werden mit Ablauf des siebten Kalenderjahres nach Ende des Vertragsverhältnisses gelöscht oder anonymisiert, sofern nicht weitere gesetzliche Verpflichtungen bestehen, die eine längere Speicherung erfordern.

Sicherheitskopien in unseren Backup-Systemen werden automatisch mit Zeitverzögerung gelöscht.

6.5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Als Nutzer hast du die Möglichkeit, abgeschlossene Verträge im Rahmen der darin vereinbarten Bedingungen zu beenden. Die über dich gespeicherten Daten kannst du bei Bedarf jederzeit richtigstellen lassen. Sind die Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nicht möglich.

7. Kontakt- und Feedbackformulare

7.1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite sind Kontakt- und Feedbackformulare vorhanden, welche für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden können. Nimmst du diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert.

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs deine Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. Im Rahmen der optionalen Bekanntgabe der E-Mail-Adresse im Kontaktfeld der FAQs wird die E-Mail-Adresse des Nutzers an unseren Dienstleister Dixa ApS, Vimmelskaftet 41 A, 1. Stock, 1161 Copenhagen K, Dänemark geschickt.

7.2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen deiner Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Zielt die Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

7.3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

7.4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars ist dies dann der Fall, wenn nicht mehr zu erwarten ist, dass die Kommunikation auf deiner Seite fortgesetzt wird. Es wird davon ausgegangen, dass dies nach drei Jahren der Fall ist.

Für die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten gilt dasselbe wie für die Logfiles oben unter III.

7.5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Du hast jederzeit die Möglichkeit, deine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten per E-Mail zu widerrufen.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht, sofern diese nicht zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

8. Chatbot-Funktion auf der Website

8.1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite verwenden wir Chatbot-Funktionen der Dixa ApS, Vimmelskaftet 41 A, 1. Stock, 1161 Copenhagen K, Dänemark. Die Nutzung der Chatbot-Funktion ist optional. Zum Zwecke des Kundenservices werden die folgenden bei der Eingabe in den Chat angegebenen personenbezogenen Daten jedenfalls verwendet: 

  • Vorname, Nachname
  • Kundennummer
  • Domain

Anderweitige Verwendung personenbezogener Daten kann für die Abwicklung des Kundenservices notwendig sein. 

8.2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung durch den Chatbot ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertragserfüllung) und Art. 6 Abs. 1 lit. f (unser berechtigtes Interesse).
Im Zuge der Vertragserfüllung werden die Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die Dauer von bis zu 180 Tagen nach Beendigung der Konversation verarbeitet. 

8.3. Zweck der Datenverarbeitung

Zweck der Datenverarbeitung ist die Ausübung des Kundenservices im Zusammenhang mit der Vertragserfüllung und unserem berechtigten Interesse.
Bei der Nutzung der Chatbot-Funktionen werden Daten direkt an die in Dänemark sitzenden Server unseres Dienstleisters Dixa AG übermittelt. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz bei Dixa finden Sie unter https://www.dixa.com/legal/privacy/  

8.4. Dauer der Speicherung

Die personenbezogenen Daten der Kunden werden bis zu 180 Tage lang nach Beendigung der Konversation aufbehalten. Danach werden die im Chat verarbeiteten Daten anonymisiert. 

8.5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Als Nutzer haben sie die Möglichkeit, abgeschlossene Verträge im Rahmen der darin vereinbarten Bedingungen zu beenden. Die über Sie gespeicherten Daten können Sie bei Bedarf jederzeit richtigstellen lassen.
Sind die Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nicht möglich.

9. Bewerbungen

9.1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Zum Zweck der Ausschreibung offener Stellen und der Entgegennahme von Bewerbungen betreiben wir auf unserer Website eine Bewerbungsplattform.

Von dir verarbeiten wir jene Daten, die du im Zuge der Bewerbung an uns übermittelst.

9.2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (vorvertragliche Maßnahmen) und Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO sowie in weiterer Folge im Fall deiner Einwilligung in das In-Evidenz-Halten einer Bewerbung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

9.3. Zweck der Datenverarbeitung

Zwecke der Datenverarbeitung sind die Durchführung des Bewerbungsverfahrens und die Korrespondenz mit dir sowie das In-Evidenz-Halten von Bewerbungen und die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

9.4. Dauer der Speicherung

Wenn du dich auf eine offene Stelle bewirbst und es zu keiner Einstellung kommt, speichern wir die personenbezogenen Daten für sieben Monate ab Ende des Bewerbungsverfahrens (Frist von sechs Monaten zur Geltendmachung von Ansprüchen nach §§ 15 Abs. 1 und 29 GlBG plus einen Monat, um einen potenziellen Klageweg einzuberechnen) auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Wenn du im jeweiligen Einzelfall dazu einwilligst, halten wir die konkreten Bewerbungsunterlagen für den jeweils im Zuge der Einwilligung vereinbarten Zeitraum, maximal jedoch 5 Jahre, in Evidenz.

Falls es sich um eine Initiativbewerbung handelt, verarbeiten wir die Bewerbungsunterlagen für maximal zwei Jahre auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, um dich kontaktieren zu können, wenn eine geeignete Stelle verfügbar wird, wobei gegen die Verarbeitung jederzeit Widerspruch eingelegt werden kann.

Im Fall des Zustandekommens eines Dienstverhältnisses werden die Bewerbungsunterlagen zum Zweck der Personalverwaltung weiterverwendet.

9.5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Du hast jederzeit die Möglichkeit, deine Einwilligung in das In-Evidenz-Halten einer Bewerbung per E-Mail oder per Brief zu widerrufen.

Gegen die Verarbeitung der Daten einer Initiativbewerbung kann jederzeit per E-Mail oder per Brief Widerspruch eingelegt werden.

10. Schutz vor Cyberattacken mittels Wordfence

Wir haben Wordfence auf dieser Website eingebunden. Anbieter ist Defiant Inc., Defiant, Inc., 800 5th Ave Ste 4100, Seattle, WA 98104, USA (nachfolgend Wordfence).

Wordfence dient dem Schutz unserer Website vor unerwünschten Zugriffen oder bösartigen Cyberattacken. Zu diesem Zweck stellt unsere Website eine dauerhafte Verbindung zu den Servern von Wordfence her, damit Wordfence seine Datenbanken mit den auf unserer Website getätigten Zugriffen abgleichen und ggf. blockieren kann. Die Verwendung von Wordfence erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einem möglichst effektiven Schutz seiner Website vor Cyberattacken. Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details findest du hier: https://www.wordfence.com/help/general-data-protection-regulation/

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit Wordfence geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass Wordfence die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

In Ausnahmefällen, von denen du üblicherweise nicht betroffen bist, setzt Wordfence Cookies ein. Nachfolgend wird erklärt, was jedes Cookie macht, bei welchen Nutzern das Cookie gesetzt wird und warum das Cookie zum Schutz der Seite beiträgt.

(1) wfwaf-authcookie- (Hash): Dieses Cookie wird von der Wordfence-Firewall verwendet, um vor dem Laden von WordPress eine Fähigkeitsprüfung des aktuellen Benutzers durchzuführen. Es wird nur für Benutzer festgelegt, die sich in WordPress einloggen können. Mit diesem Cookie erkennt die Wordfence-Firewall angemeldete Benutzer und ermöglicht ihnen einen erhöhten Zugriff. Wordfence kann auch nicht angemeldete Benutzer erkennen und ihren Zugriff auf sichere Bereiche einschränken. Das Cookie informiert die Firewall darüber, welche Zugriffsebene ein Besucher hat, um der Firewall zu helfen, kluge Entscheidungen darüber zu treffen, wer zugelassen werden darf und wer blockiert werden soll.

(2) wf_loginalerted_ (Hash): Dieses Cookie wird verwendet, um den Wordfence-Administrator zu benachrichtigen, wenn sich ein Administrator von einem neuen Gerät oder Standort aus anmeldet. Dieses Cookie ist nur für Administratoren festgelegt und hilft den Websitebetreibern zu wissen, ob ein Admin-Login von einem neuen Gerät oder Standort aus stattgefunden hat.

(3) wfCBLBypass: Wordfence bietet einem Site-Besucher die Möglichkeit, die Länderblockierung zu umgehen, indem er auf eine versteckte URL zugreift. Mit diesem Cookie kann nachvollzogen werden, wer die Sperrung des Landes umgehen darf. Wenn eine vom Site-Administrator definierte versteckte URL aufgerufen wird, wird mit diesem Cookie überprüft, ob der Benutzer auf die Site von einem Land aus zugreifen kann, das durch die Sperrung des Landes beschränkt ist. Dies wird für jeden festgelegt, der die URL kennt, die eine Umgehung der Standard-Länderblockierung ermöglicht. Dieses Cookie wird nicht für jemanden gesetzt, der die versteckte URL nicht kennt, um die Länderblockierung zu umgehen. Dieses Cookie gibt den Websitebesitzern die Möglichkeit, bestimmten Benutzern blockierte Länder zu erlauben, obwohl ihr Land gesperrt wurde.

11. Webanalyse durch Google Analytics (Analyse-Cookies)

11.1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Unsere Internetseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Nutzung der Website durch dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Nutzung dieser Website (einschließlich deiner IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall deine IP-Adresse mit anderen Daten in Verbindung bringen.

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser Software verhindern; darüber hinaus kannst du die Erfassung der durch das Cookie erzeugten Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de . Wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kannst.

IP-Anonymisierung: Wir nutzen die Funktion „Aktivierung der IP-Anonymisierung“ auf dieser Webseite. Dadurch wird deine IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt und damit anonymisiert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Mit der Einwilligung in die Verwendung von Analyse-Cookies willigst du zugleich gem. Art. 49. Abs. 1 lit. a DSGVO ein, dass deine Daten in den USA verarbeitet werden können. Den USA wird vom EuGH kein den EU-Standards angemessenes Datenschutzniveau bescheinigt (EuGH, C-311/18, Schrems II), insbesondere da deine Daten von US-Behörden zu Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass dir ein effektiver Rechtsschutz gegen solche Maßnahmen zur Verfügung steht.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics findest du in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

11.2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten ist die Einwilligung des Betroffenen nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

11.3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten ermöglicht uns eine Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer. Wir sind durch die Auswertung der gewonnen Daten in der Lage, Informationen über die Nutzung der einzelnen Komponenten unserer Webseite zusammenzustellen. Dies hilft uns dabei unsere Webseite und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern.

11.4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden. Die Auswertungen erfolgen anhand aggregierter und somit nicht mehr personenbezogener Daten.

11.5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden auf deinem Rechner gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Daher hast du als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in deinem Internetbrowser kannst du die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

12. Remarketing (Marketing Cookies)

Unsere Webseite verwendet die Remarketing-Funktion von Google. Die Funktion dient dazu, Webseitenbesuchern innerhalb des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Die Technologie ermöglicht uns, nach deinem Besuch auf unserer Website automatisch erstellte, zielgruppenorientierte Werbung zu schalten. Die Anzeigen orientieren sich an den Produkten und Dienstleistungen, die du beim letzten Besuch unserer Website angeklickt hast. Zu diesem Zweck wird im Browser des Webseitenbesuchers ein sog. "Cookie" gespeichert, der es ermöglicht, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch unserer Website in deinem Browser gespeichert werden. Google speichert dabei normalerweise Informationen wie deine Webanfrage, die IP-Adresse, den Browsertyp, die Browsersprache, das Datum und die Uhrzeit deiner Anfrage. Diese Informationen dienen der Zuordnung des Webbrowsers an einem bestimmten Computer. Auf den Seiten des Google-Werbenetzwerks können dir sodann Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die du zuvor auf Webseiten aufgerufen hast, die die Remarketing Funktion von Google verwenden.

Du als User hast die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies durch Google zu deaktivieren, indem du die Seite zur Deaktivierung von Google unter https://www.google.com/ads/preferences aufrufst. Nähere Informationen zu Google Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google kannst du einsehen unter: https://www.google.com/privacy/ads/ .

Mit der Einwilligung in die Verwendung von Marketing-Cookies willigst du zugleich gem. Art. 49. Abs. 1 lit. a DSGVO ein, dass deine Daten in den USA verarbeitet werden können. Den USA wird vom EuGH kein den EU-Standards angemessenes Datenschutzniveau bescheinigt (EuGH, C-311/18, Schrems II), insbesondere da deine Daten von US-Behörden zu Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass dir ein effektiver Rechtsschutz gegen solche Maßnahmen zur Verfügung steht.

Wir verwenden "Facebook-Pixel" der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. für Bewohner der Europäischen Union, des Europäischen Wirtschaftsraumes und der Schweiz, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland ("Facebook"). Wenn du unsere Seiten besuchst, wird über das Facebook Pixel eine direkte Verbindung zwischen deinem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass du mit deiner IP-Adresse unsere Seite besucht hast. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten deinem Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Informationen können wir für die Anzeige von Facebook Ads oder für Tracking-Funktionalitäten nutzen. Die erhobenen Daten sind für uns als Betreiber anonym.

Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/ . Falls du keine Datenerfassung via Custom Audience wünschen, kannst du diese hier https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deaktivieren. Du musst dich zunächst bei Facebook anmelden. Wenn du nicht über ein Facebook-Konto verfügst, kannst du die nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance unterdrücken: https://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/ .

Auf der Website setzen wir Technologien von Bing Ads (bingads.microsoft.com) ein, welche von der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA ("Microsoft") bereitgestellt und betrieben werden. Dabei wird von Microsoft ein Cookie auf deinem Endgerät gesetzt, sofern du über eine Microsoft-Bing-Anzeige auf unsere Website gelangt bist. Microsoft und wir können auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu unserer Website weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite ("Conversion Site") erreicht hat. Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Bing Anzeige geklickt haben und dann zur Conversion Site weitergeleitet wurden. Microsoft erhebt, verarbeitet und nutzt über das Cookie Informationen, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Ausspielung von Werbeanzeigen verwendet. Es werden keine persönlichen Informationen zu deiner Identität verarbeitet. Wenn du nicht möchtest, dass Informationen zu deinem Verhalten von Microsoft wie oben erläutert verwendet werden, kannst du das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen - etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert.

Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Microsoft verhindern, indem du unter dem folgenden Link https://choice.microsoft.com/de-DE/opt-out deinen Widerspruch erklärst. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft und Bing Ads findest du auf der Website von Microsoft https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement .

Wenn du keine Einstellungen oder Löschungen in deinem Internetbrowser vornimmst, bleiben die Marketing-Cookies ein Monat gültig, mit Ausnahme der folgenden Cookies, die drei Monate gültig bleiben:

  • _gcl_au
  • _fbp

13. Analyse durch Jentis GmbH

Zwecks Analyse des Nutzerverhaltens der Kunden sowie zum Zweck der Webseiten-Optimierung nutzen wir Dienste der Firma JENTIS GmbH (Schönbrunner Straße 231, 1120 Wien, Österreich). Dieser Dienstleister erhält daher Zugriff auf Webanalyse-Daten, welche durch die im Einsatz befindlichen Analyse Tools und JENTIS® gemessen, gespeichert und aufbereitet zur Verfügung gestellt werden.

Für Analysezwecke werden einerseits Daten an JENTIS GmbH übermittelt, andererseits sammelt JENTIS® in unserem Auftrag eigenständig Daten bezugnehmend auf die Browserumgebung oder auf dein Verhalten. JENTIS GmbH verarbeitet lediglich Daten, die durch die JENTIS GmbH nicht auf eine Person zurückzuführen sind. Durch JENTIS® gesetzte IDs sind lediglich Zufallsprodukte und dienen der anonymen Wiedererkennung. Deine IP Adresse wird vor der Speicherung so gekürzt, dass der Personenbezug entfällt.

14. Linkedin Insight Conversion Tool

Wir verwenden das LinkedIn Insight Conversion Tool der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA, das es uns erlaubt, Informationen über die Nutzung unserer Webseite zu erhalten und dir auf deine Interessen abgestimmte Werbeinhalte auf anderen Webseiten zu präsentieren. Dazu wird in deinem Browser ein Cookie mit einer Gültigkeit von 120 Tagen gesetzt, welches LinkedIn ermöglicht, dich wiederzuerkennen, wenn du eine Webseite besuchst. LinkedIn verwendet diese Daten, um für uns anonyme Berichte zu Anzeigenaktivitäten und Informationen darüber, wie du mit unserer Website interagierst, zu erstellen.

Das LinkedIn Insight Conversion Tool sowie der interessenbasierten Werbung kannst du durch Opt-Out unter folgendem Link deaktivieren: https://www.linkedin.com/mypreferences/d/categories/ads .

Mit der Einwilligung in die Verwendung willigst du zugleich gem. Art. 49. Abs. 1 lit. a DSGVO ein, dass deine Daten in den USA verarbeitet werden können. Den USA wird vom EuGH kein den EU-Standards angemessenes Datenschutzniveau bescheinigt (EuGH, C-311/18, Schrems II), insbesondere da deine Daten von US-Behörden zu Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass dir ein effektiver Rechtsschutz gegen solche Maßnahmen zur Verfügung steht.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei LinkedIn findest du hier: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy#choices-oblig .

15. Personalization Engine

Im Kundenbereich, in welchen sie sich als Kunde von uns einloggen können, verwenden wir das Tool Personalization Engine der Ionos SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur, Deutschland (frühere Bezeichnung "Ad Server"). Diese Funktion dient dazu, Ihnen Hinweise und personalisierte Angebote im Kundenbereich anzuzeigen. Zu diesem Zweck werden folgende Daten an unseren Dienstleister Ionos SE übermittelt:

  • Sprache 
  • Kundennummer
  • Vorname
  • Nachname
  • Firmenname
  • Zeitpunkt der Erstellung des Kundenaccounts
  • Geschlecht "UNKNOWN"
  • Telefonnummer
  • E-Mail Adresse
  • Adresse (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, Land)
  • Paket-Daten der Pakete (Paketnummer, Kaufdatum des Pakets, Paket-Definition-ID, Paket-Beschreibung, Paket-Kategorie)
  • 2FA-Authentifzierung aktiv/deaktiv

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Mit Sessionende werden die jeweiligen Daten gelöscht. 

16. Reddit Pixel (Conversion Tracking)

Zweck: Marketing
Empfängerland: USA

Auf unserer Website setzen wir das Reddit Conversion Pixel, ein Analysedienst der Reddit Inc., 520 Third Street, Suite 305, San Francisco, CA 94107, USA („Reddit“).

ACHTUNG! Im Rahmen dieses Dienstes erfolgt eine Datenübermittlung in die USA bzw. kann eine derartige nicht ausgeschlossen werden. Wir weisen daraufhin, dass nach Ansicht des Europäischen Gerichtshofes derzeit kein angemessenes Datenschutzniveau bei einer Datenübermittlung in die USA gegeben ist und damit unterschiedliche Risiken (wie u.a. der mögliche Zugriff durch US-Geheimdienste) vorliegen.

Für dieses Tool ist auf unserer Website ein sogenanntes Zählpixel integriert. Wenn du unsere Seiten besuchst, wird über dieses Zählpixel eine direkte Verbindung zwischen deinem Browser und dem Server von Reddit aufgebaut. Reddit erhält dadurch u.a. von deinem Browser die Information, dass von deinem Endgerät unsere Seite aufgerufen wurde. Wir weisen darauf hin, dass wir keinen Einfluss auf den Umfang der übermittelten Daten und deren weitere Verwendung durch Reddit haben und informieren dich daher entsprechend unseres Kenntnisstandes: Durch die Einbindung von Reddit Conversion Pixeln erhält Reddit die Information, dass du die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen hast oder eine Anzeige von uns angeklickt hast. Sofern du bei einem Dienst von Reddit registriert bist, kann Reddit den Besuch deinem Account zuordnen. Selbst wenn du nicht bei Reddit registriert bist bzw. dich nicht eingeloggt hast, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter deine IP- Adresse und weitere Identifizierungsmerkmale in Erfahrung bringt und speichert.

Die Verarbeitung deiner Daten basiert dabei auf deiner Einwilligung im Sinne des Art 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Du kannst diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Nähere Informationen zum Datenschutz und deinen diesbezüglichen Einstellungsmöglichkeiten findest du unter https://www.redditinc.com/policies/privacy-policy

17. Tiktok Pixel

Auf unserer Website verwenden wir das sogenannte TikTok-Pixel des sozialen Netzwerkes TikTok, welches von der TikTok Technology Limited, 10 Earlsfort Terrace, Dublin, D02 T380, Irland betrieben wird ("TikTok"). Die Muttergesellschaft von TikTok hat Ihren Sitz in China.

ACHTUNG! Im Rahmen dieses Dienstes erfolgt eine Datenübermittlung nach China bzw. kann eine derartige nicht ausgeschlossen werden.

Mit Hilfe des TikTok-Pixels ist es TikTok einerseits möglich, dich als Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. "TikTok-Ads") zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das TikTok-Pixel ein, um die durch uns geschalteten TikTok-Ads nur solchen TikTok-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an TikTok übermitteln (sog. „Custom Audiences“).

Mit Hilfe des TikTok-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere TikTok-Ads deinem potentiellen Interesse entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des TikTok-Pixels können wir weiter die Wirksamkeit der TikTok-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nach dem Klick auf eine TikTok-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Die Verarbeitung der Daten durch TikTok erfolgt im Rahmen der Datenverwendungsrichtlinie unter https://www.tiktok.com/legal/privacy-policy?lang=de von TikTok .

Spezielle Informationen und Details zum TikTok-Pixel und seiner Funktionsweise findest du im Hilfebereich von TikTok unter https://support.tiktok.com/de .

Der Einsatz des TikTok Pixel sowie die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Diese kannst du jederzeit widerrufen.

Für die Verarbeitung der Daten, bei welchen TikTok als Auftragsdatenverarbeiter auftritt, haben wir einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag mit TikTok abgeschlossen, in dem wir TikTok verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

18. Rechte der betroffenen Person

Möchtest du eines der unten genannten Rechte (lit a bis g) ausüben, schreibe uns via dataprotection@world4you.com und wir kümmern uns um dein Anliegen.

a) Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)

Du hast das Recht, jederzeit von uns Auskunft über die zu deiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten.

b) Recht auf Berichtigung (Art 16 DSGVO)

Du hast das Recht, die Berichtigung und/oder Vervollständigung dich betreffender unrichtiger und/oder unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

c) Recht auf Löschung (Art 17 DSGVO)

Du hast das Recht, die Löschung deiner personenbezogenen Daten bei uns zu veranlassen. Die Daten werden unverzüglich gelöscht, wenn du dies wünschst.

In bestimmten Fällen, können deine Daten allerdings nicht gelöscht werden:

  • wenn diese Daten für einen aktiven Vertrag noch benötigt werden;
  • wenn gesetzliche Aufbewahrungsfristen oder gegensätzliche Interessen der Löschung entgegenstehen. In diesem Fall kann jedoch eine Sperrung der Verarbeitung für andere Zwecke vorgenommen werden.

d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art 18 DSGVO)

Du hast das Recht die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von dir bestritten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, du lehnst die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangst stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
  • Wir benötigen die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, du benötigst sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Du hast Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber deinen überwiegen.

e) Widerspruchsrecht (Art 21 DSGVO)

Du hast das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung dich betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die gegenüber deinen Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Du hast das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke von Direktwerbung einzulegen.

f) Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Du hast das Recht, die dich betreffenden personenbezogenen Daten, welche du uns bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und ggf. an Dritte zu übermitteln.

Du hast außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen, ohne Behinderung durch uns, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.

Ferner hast du bei der Ausübung deines Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DSGVO das Recht zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

g) Widerrufsrecht einer datenschutzrechtlichen Einwilligung (Art 7 Abs 3 DSGVO)

Du hast das Recht eine von dir erklärte Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)

Du hast zudem das Recht dich jederzeit mit einer Beschwerde an die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden.

Die in Österreich zuständige Behörde erreichst du unter folgender Adresse:

Österreichische Datenschutzbehörde
Barichgasse 40-42
1030 Wien
Telefon: +43 1 52 152-0
E-Mail: dsb@dsb.gv.at

Linz, on  26. Mai 2024

Download as PDF

Aktivierung und Deaktivierung von Cookies im Browser

Die allgemeine Nutzung von Cookies kannst du direkt unter Cookie Einstellungen aktivieren oder deaktivieren.


Über Cookies

Cookies sind kleine Datenpakete, die zwischen Ihrem Browser und unserem Webserver ausgetauscht werden. Cookies können nur Informationen speichern, die von Ihrem Browser geliefert werden.

Je nach Verwendungszweck sind Cookies technisch erforderlich oder werden für Statistik- oder Marketingzwecke genutzt. Die Verwendung von technisch erforderlichen Cookies beruht auf unserem berechtigten Interesse am technisch einwandfreien Betrieb und an der reibungslosen Funktionalität unserer Website. Die Verwendung von Statistik- und Marketing-Cookies benötigt eine Einwilligung. Diese ist freiwillig und kann jederzeit für die Zukunft durch den Aufruf der Cookie Einstellungen widerrufen werden.

Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass das Speichern von Cookies generell verhindert wird. Einmal gesetzte Cookies können Sie jederzeit wieder löschen. Wie all dies im Einzelnen funktioniert, finden Sie in der Hilfe-Funktion Ihres Browsers. Bitte beachten Sie, dass eine generelle Deaktivierung von Cookies gegebenenfalls zu Funktionseinschränkungen auf unserer Website führen kann.

Nähere Informationen, welche Daten in Cookies gespeichert, zu welchen Zwecken diese verwendet und für wie lange Daten gespeichert werden, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung und in unserem Cookie Banner.

Erforderlich

Technisch notwendige Cookies dienen dazu, um den technischen Betrieb einer Webseite zu ermöglichen und diese für Sie funktional nutzbar zu machen. Die Nutzung erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses eine technisch einwandfreie Webseite anzubieten. Sie können jedoch generell die Cookie Nutzung in Ihrem Browser deaktivieren.

Name Zweck Ersteller Speicherdauer Domain
_color_system_schema stellt die Funktionsfähigkeit und Bedienbarkeit der Seite sicher und dient zur Nachverfolgung von Fehlern. Sitzung www.world4you.com
adp-popup-(ID) speichern Einstellungen und Vorlieben des Benutzers wie etwa die aktuelle Spracheinstellung. 1 Woche www.world4you.com
cookieconsent_mode enthält die Informationen, inwieweit der Nutzer die Verwendung von Cookies bestätigt hat. DataReporter GmbH 12 Monate www.world4you.com
cookieconsent_status enthält die Informationen, inwieweit der Nutzer die Verwendung von Cookies bestätigt hat. DataReporter GmbH 12 Monate www.world4you.com
copol_www_world4you_com_optin speichern Einstellungen und Vorlieben des Benutzers wie etwa die aktuelle Spracheinstellung. Sitzung www.world4you.com
copol_www_world4you_com_optin_categories speichern Einstellungen und Vorlieben des Benutzers wie etwa die aktuelle Spracheinstellung. Sitzung www.world4you.com
jctr_sid zählt die Anzahl der Sitzung und weist jedem Besucher eine anonyme Kennung zu.  30 Minuten world4you.com
jts_sessionStart zählt die Anzahl der Sitzung und weist jedem Besucher eine anonyme Kennung zu.  Sitzung www.world4you.com
redx_csrftoken stellt die Funktionsfähigkeit und Bedienbarkeit der Seite sicher und dient zur Nachverfolgung von Fehlern. Sitzung www.world4you.com
W4YSESSID zählt die Anzahl der Sitzung und weist jedem Besucher eine anonyme Kennung zu.  Sitzung www.world4you.com

Statistik

Statistik-Cookies sammeln Informationen darüber, wie Webseiten genutzt werden, um folglich deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Eine Nutzung erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung und zwar nur solange Sie das jeweilige Cookie nicht deaktiviert haben.

Name Zweck Ersteller Speicherdauer Domain
_ga enthält Informationen, um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind. Google 1 Jahr world4you.com
_ga_(GA4-ID) enthält Informationen, um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind. Google Sitzung www.world4you.com
_gac_(GA-ID) enthält Informationen, um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind. Google Sitzung www.world4you.com
_gat enthält Informationen, um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind. Google 1 Minute world4you.com
_gid enthält Informationen, um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind. Google 1 Tag world4you.com
jts-(ID)-cid enthält Informationen, um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind. Jentis Sitzung www.world4you.com
jts-(ID)-gid enthält Informationen, um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind. Jentis Sitzung www.world4you.com
jts_ga enthält Informationen, um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind. Google Sitzung www.world4you.com
jts_ga_HMVMP3XZDE enthält Informationen, um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind. Google Analytics Sitzung www.world4you.com

Marketing

Marketing-Cookies stammen von externen Werbeunternehmen und werden verwendet, um Informationen über die vom Benutzer besuchten Webseiten zu sammeln. Eine Nutzung erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung und zwar nur solange Sie das jeweilige Cookie nicht deaktiviert haben.

Name Zweck Ersteller Speicherdauer Domain
_fbc registriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt. Facebook Sitzung www.world4you.com
_fbp registriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt. Facebook 3 Monate world4you.com
_gcl_au registriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt. Google 3 Monate world4you.com
_gcl_aw registriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt. Google Sitzung www.world4you.com
_gcl_gs registriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt. Google Sitzung www.world4you.com
_uetvid registriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt. Microsoft Bing Sitzung www.world4you.com
AnalyticsSyncHistory registriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt. LinkedIn 1 Monat linkedin.com
bcookie registriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt. LinkedIn 12 Monate linkedin.com
bscookie registriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt. LinkedIn 12 Monate www.linkedin.com
IDE registriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt. Google 1 Jahr doubleclick.net
jts-rw registriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt. Jentis 1 Jahr world4you.com
li_gc registriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt. LinkedIn 6 Monate linkedin.com
li_sugr registriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt. LinkedIn 3 Monate linkedin.com
lidc registriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt. LinkedIn 1 Tag linkedin.com
NID registriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt. Google www.google.com
test_cookie registriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt. Google 15 Minuten doubleclick.net
UserMatchHistory registriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt. LinkedIn 1 Monat linkedin.com
Gleich geht's weiter!